Songs – Teil 1: Männer

…sind alle Verbrecher

Welche Songs euch im ersten Teil erwarten, von wem sie komponiert wurden und welcher Künstler sie zuerst aufgeführt hat, erfahrt ihr im folgenden Abschnitt.

TitelInterpretText und Musik
1990
‚Heute Abend hab ich Kopfweh‘Ireen SheerPierre Kartner
‚Männer sind …‘Die ÄrzteFarin Urlaub
1980
‚Männer‘Herbert GrönemeierHerbert Grönemeier
1970
‚Send in the Clowns‘Barbra StreisandStephen Sondheim
1960
‚Schöner fremder Mann‘Conny FrancisAthina Hosey, Hal Gordon, Jean Nicholas
‚Stop in the name of Love‘SupremesBrian Holland, Lamont Dozier
1950
‚Konjunktur Cha-Cha‘Hazy OsterwaldPaul Durand, Francis Lemarque
‚Lippenstift am Jacket‘Connie FrancisEdna Lewis, George Goering
‚True Love‘Joni JamesCole Porter
1940
‚Kauf dir einen bunten Luftballon‘Marika RökkMichael Jary
‚Perhaps‘Mari WilsonJoe Davis, Osvaldo Farrés
1930
‚There’ll be some changes made‘Billie HolidayBilly Higgins, Benton Overstreet
‚Beste Freundin‘Marlene Dietrich, Margo LionMarcellus Schiffer, Mischa Spoliansky
1920
‚Die Männer sind alle Verbrecher‘Brigitte MiraWalter Kollo

Johanna und Verena tanzen und singen sich in flippigen Outfits durch die Musik Geschichte
Die Zeit des Disco Fiebers und der Neuen Deutschen Welle sind nur zwei Teile der musikalischen Vergangenheit, durch die sich Verena und Johanna singen.

Ein Jüngling trifft sich irgendwo
und brennt wie Stroh
’s ist immer so.

Brigitte Mira

Die Namensgebung dieses Stücks wurde durch die einzigartige Brigitte Mira inspiriert. Sie wurde 1910 geboren und war eine erfolgreiche deutsche Volksschauspielerin, Kabarettistin und Chanson-Sängerin.
Was sie über Männer dachte erfahrt ihr in ihrem Song:

Ihr wollt wissen, mit welchen Songs der zweite Teil, Frauen, weitergeht? Seht hier.

Männer sind alle Verbrecher Header
Gleich Tickets sichern!